Museen nach Ort 2017-03-15T11:43:41+00:00

Museen und Galerien in der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg

Zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb laden weit über hundert Museen und Galerien zu erlebnisreichen Entdeckungsreisen in Vergangenheit und Gegenwart der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg ein. Das Spektrum der Themen reicht von Archäologie, Geschichte und Kultur bis zur bildenden Kunst. In Technik- und Industriemuseen präsentiert sich die Region als Wirtschaftsstandort mit Tradition.

2017-03-15T13:38:06+00:00

Schwarzwaldmuseum Triberg

Sie versetzten die Menschen in Erstaunen und brachten erstmals Unterhaltung bis in die einfachen Stuben: Spieluhren, Orchestrien und andere mechanische Musikinstrumente sind seit Jahrhunderten die innovativen Hightech-Erzeugnisse des Schwarzwalds. Hören erwünscht! Mit einer der größten [...]

2017-03-15T13:37:14+00:00

Internationales Luftfahrt-Museum

Das in privater Trägerschaft geführte Museum präsentiert seit 1988 eine luftfahrtgeschichtliche Sammlung mit über 40 historischen Flugzeugen. Diese wurden in Deutschland, England, Frankreich, Italien und Russland gebaut und reichen von der fliegenden Kiste bis zum [...]

2017-03-15T13:34:08+00:00

Faller Miniaturwelten

Die Ausstellung des Modellbauherstellers FALLER empfiehlt sich als Ausflugsziel im Schwarzwald für die ganze Familie. Die Besucher erwartet Fantasie, Kreativität, Technik und Emotion auf über 300 qm Ausstellungsfläche mit faszinierenden Schauanlagen, spannenden Themenwelten, historischen Spielwaren [...]

2017-03-15T12:20:03+00:00

Sauschwänzlebahn

Die „Sauschwänzlebahn“ wurde in den Jahren 1887–1890 von der ehemals Großherzoglichen Badischen Staatsbahn als militärstrategische Ausweichbahnlinie zur Umgehung des schweizerischen Territoriums gebaut. Um die 231 Meter Höhendifferenz überwinden zu können, wurde eine künstliche Längenentwicklung notwendig. [...]

2017-03-15T13:22:23+00:00

Brauereimuseum Fürstlich Fürstenbergische Brauerei

Das Brauereimuseum informiert im Rahmen einer Brauereiführung rund um das Thema Bierbrauen gestern und heute.Im Brauereimuseum erhalten die Besucher einen abwechslungsreichen Einblick in den Arbeitsalltag einer Brauerei. Lebensgroße Puppen in Arbeitskleidung sowie die zahlreichen ausgestellten [...]

2017-03-15T14:01:36+00:00

Fürstlich Fürstenbergische Sammlungen

Die Fürstlich Fürstenbergischen Sammlungen sind das Privatmuseum des Hauses Fürstenberg und dokumentieren die Sammlertätigkeit und das mäzenatische Engagement eines adeligen Hauses. Das eigens für Museumszwecke errichtete, architektonisch sehr reizvolle Gebäude in der Nähe des [...]

2017-03-15T13:58:47+00:00

Fastnachtsmuseum „Narrenschopf“

Ein Salzlagergebäude der ehemaligen Rottweiler Saline „Wilhelmshall“, um 1825 als architektonisch heute seltene Bohlenlamellen-Fachwerkkuppel von 20 Meter Spannweite erbaut, bildete 1973 den Grundstock des heutigen Fastnachtsmuseums „Narrenschopf“,  des Zentralmuseums der schwäbisch-alemannischen Fastnacht. 1983 kam [...]

2017-03-15T13:54:29+00:00

Franziskanermuseum

Das Franziskanermuseum ist mit 2.500 qm Ausstellungsfläche das größte regionalgeschichtliche Museum des Schwarzwald-Baar-Kreises und besitzt eine Sammlung, die von den Anfängen der Kulturgeschichte bis in die Gegenwart reicht. Es befindet sich im Herzen der Villinger [...]

2017-03-15T13:46:58+00:00

Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt Schlossmuseum

Die Ortschaft Glatt war über Jahrhunderte Herrschaftszentrum eines Miniaturstaates. Bis 1671 übten die Herren von Neuneck die Ortsherrschaft aus. Von 1706 bis zur Säkularisation 1803 standen die Glatter unter dem Regiment der Fürstäbte von [...]

2017-03-15T13:46:06+00:00

Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt Adelsmuseum

Das Ortsbild des Sulzer Stadtteils Glatt wird vom Wasserschloss geprägt, einer der besterhaltenen Schlossanlagen des Landes Baden-Württemberg. Um die Mitte des 16. Jahrhunderts wurde die Wasserburg zum vierflügeligen Wasserschloss mit Ecktürmen ausgebaut. Das Renaissance-Bauwerk [...]

2017-03-15T15:02:44+00:00

Kultur- und Museumszentrum Schloss Glatt Bauernmuseum

Die Schenkung eines alten Pfluges im Jahr 1962 gab den Anstoß für den Aufbau eines Bauernmuseums in Horb am Neckar. Dr. Max Flad, der damalige Leiter des Landwirtschaftsamtes und der Landwirtschaftsschule Horb, sammelte in [...]

2017-03-15T14:58:54+00:00

Kultur- und Museumszentrum und Galerie Schloss Glatt

Mit der Galerie Schloss Glatt hat der Landkreis Rottweil eine museale Einrichtung für die Kunst der Region geschaffen. Der Anstoß zur Gründung des Museums ging vom Zweckverband Oberschwäbische Elektrizitätswerke (OEW) aus. Der Landkreis Rottweil [...]

2017-03-15T14:56:20+00:00

Schornsteinfegermuseum „nicht nur schwarz“

Das private Schornsteinfegermuseum »nicht nur schwarz« wurde im Dezember 2005 eröffnet. Das Museum thematisiert die Tätigkeit des Schornsteinfegers im Wandel der Zeit. Der Beruf des Schornsteinfegers wurde bereits 1403 erstmals urkundlich erwähnt. Seine Aufgaben [...]

2017-03-15T14:52:57+00:00

Ausstellung „Römische Funde im Kastell“

Bereits Mitte des 19. Jahrhunderts wurde auf dem Waldmössinger Schafbühl eine römische Befestigung vermutet, denn der Pflug holte hier immer wieder Fundamentmauern, römische Scherben und Münzen an die Oberfläche. Im Jahr 1896 wies eine [...]

2017-03-15T14:31:54+00:00

Ausstellungen „Von der Quelle bewegt“ und „Leben Jesu“

Die Ausstellung „Von der Quelle bewegt“ im Kloster Heiligenbronn wird neu konzipiert und ist derzeit nicht zugänglich. Zwischen 1986 und 1994 entstand die Ausstellung „Leben Jesu“ des peruanischen Künstlers Raul Castro. Nach Vorgaben des [...]

2017-03-15T14:16:22+00:00

Hansgrohe Aquademie – Museum für Wasser, Bad und Design

Im Jahr 1901 gründete Hans Grohe in Schiltach die Firma Hansgrohe AG. In einem Drei-Mann-Betrieb begann er mit der Produktion von Metalldrückwaren, sattelte aber schnell auf Metallprodukte für den Sanitärbereich um. Durch die ständige [...]

2017-03-15T15:58:11+00:00

Deutsches Dampflok- und Modelleisenbahnmuseum

Im Deutschen Dampflok- und Modelleisenbahnmuseum kommen kleine und große Dampflok-Freunde auf ihre Kosten. Das direkt an der Donau gelegene Original-Bahnbetriebswerk mit all seinen Original-Einrichtungen befindet sich in privater Trägerschaft. Es ist in Baden-Württemberg das einzige [...]

2017-03-15T15:41:40+00:00

Museum Seitingen-Oberflacht

Im Jahre 1998 eröffnete die Gemeinde Seitingen-Oberflacht ihr Museum im 1939/40 erbauten ehemaligen HJ-Heim auf dem Seitinger Kirchberg. Von herausragender Bedeutung ist für Seitingen-Oberflacht die Alamannengeschichte, da das Gräberfeld bei Oberflacht zu den historisch bedeutsamsten [...]

2017-03-15T15:39:13+00:00

Museum Oberes Donautal – Vorderes Schloss Mühlheim

Das Vordere Schloss gehörte bis 1987 den Freiherren von Enzberg, die seit 1409 in Mühlheim ansässig sind. Jetzt ist die Stadt Mühlheim Eigentümerin. Das Gebäude, in der heutigen Form aus dem 18. Jahrhundert, liegt am [...]

2017-03-15T15:37:14+00:00

Heimatmuseum Immendingen

Das Heimatmuseum, das im Jahr 1989 eröffnet wurde, spiegelt die abwechslungsreiche Geschichte der Gemeinde und der Landschaft rund um Immendingen wider. Schwerpunkte sind die paläontologische Sammlung von Pfarrer Josef Keller, die Fossiliensammlung vom Höwenegg, [...]

2017-03-15T15:33:59+00:00

Museum Oberes Donautal – Ifflinger Schloss

Die Sammlungen des 1974 im Rathaus gegründeten Heimatmuseums befinden sich seit 1987 im Ifflinger Schloss, das sich die Grafen von Hohenberg um 1330 als Wohnturmburg erbauten und das bis 1793 Sitz der Freiherren von Ifflingen-Granegg [...]

2017-03-15T15:29:53+00:00

Museum Aldingen

Das im Jahr 2002 eröffnete Museum Aldingen bietet in der 1891 errichteten Hengstler-Villa Informationen von der Urgeschichte bis zur Gegenwart. Ein erdgeschichtliches Profil, Meeresfossilien aus dem Jura und Nachbildungen eines Krokodilsauriers sowie einer Urschildkröte eröffnen [...]

Kennen Sie schon unseren Museumsführer im Printformat?

Karin Gessler:
Museumsführer Schwarzwald-Baar-Heuberg
Herausgegeben vom Landkreis Rottweil, vom Schwarzwald-Baar-Kreis und vom Landkreis Tuttlingen
in Verbindung mit dem Regionalverband Schwarzwald-Baar-Heuberg,
Tübingen: Silberburg-Verlag 2011
12 x 19 cm, kartoniert, 272 Seiten, 227 Farbabbildungen
ISBN 978-3-8425-1141-5

Der praktische Guide mit vielen Informationen zur Kultur in der Region ist zum Preis von 12,90 Euro beim Verlag und im Buchhandel erhältlich.